NEU! Rauchgaskondensation

Am Mittwoch den 25. November 2020 wurde nach zweimonatiger Bau- und Montagezeit in unserem Heizhaus ein neues System in Betrieb genommen. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Rauchgaskondensation. Diese Technik erfüllt zwei Hauptzwecke: Rauchgasrückgewinnung sowie Reinigung des Abgases.

 

Durch die Rauchgasrückgewinnung ist es möglich eine Effizienzsteigerung um 10 bis 15 % zu erreichen. Statt das Rauchgas mit 150 °C über den Kamin entweichen zu lassen, wird mit dieser Wärme der Rücklauf des Heißwassers um bis zu 5 °C erwärmt. So wird das sonst verlorene Rauchgas sinnvoll genutzt. Bei Volllast des Biomassekessels (1500 kW) können mit der Rauchgaskondensation bis zu 200 kW zusätzlich gewonnen werden.

 

Der zweite Nutzen dieses Systems ist die Reinigung des Abgases. Ausgehend von einem ohnehin niedrigen Niveau des Feinstaubausstoßes, wird die Emission von Feinstaub um weitere 50 % verringert.

 

Dieses System ist ohne Zweifel ein Meilenstein in der Geschichte der MS Fernwärme Moosburg und wir sind sehr stolz dieses Projekt realisiert zu haben.